Unser renommierter Partner, BMS Vitalmassagen GmbH, spielt für unser Geschäftskonzept eine zentrale Rolle. Durch das exklusive Nutzungsrecht an ihrer innovativen Maschine ermöglichen sie es uns, einzigartige Massagen direkt am Arbeitsplatz durchzuführen. Die jahrelange Erfahrung im Massagebereich qualifiziert sie dazu, unsere blinden und sehbehinderten Masseure auszubilden –  und das selbstverständlich zertifiziert und barrierefrei.

[zur BMS Homepage]

Das Geschäftskonzept unseres Social Start-Ups entsprang der studentischen Initiative Enactus Köln e.V. Der Verein agiert weltweit und hat es sich zum Ziel gemacht, die Welt im Kleinen zu verbessern. Mit unternehmerischen Lösungen nachhaltig wirtschaftlichen Nutzen für Menschen in Not schaffen,– das ist das Ziel, das alle Projekte von Enactus vereint. Entrepreneurship und Soziale Verantwortung beherrschen dabei das Handeln von Teams, Hochschulen und Unternehmen. Die Studierenden handeln dabei frei von finanziellem Eigeninteresse, helfen ehrenamtlich – und investieren viel Zeit neben ihrem Studium, um die Lebensverhältnisse von Menschen zu verbessern. Dabei werden Sie von den Sponsoren, Hochschulen und dem Enactus Netzwerk unterstützt.

[Enactus Universität zu Köln]
[Enactus Germany]
[Enactus weltweit]